Banner 2017

  abl
A+ A A-

DLL: Schwesternduell im T-Mobile Dome

  • Veröffentlicht am Dienstag, 26. September 2017 21:59

Gleich im ersten Meisterschaftsspiel der Damen-Landesliga kam es zum vereinsinternen Duell zwischen den beiden DLL-Mannschaften der Wölfe. Beide Teams mussten noch auf die eine oder andere Spielerin verzichten, doch das Spiel versprach schon von Anfang an ein spannendes Aufeinandertreffen zu werden, vor allem da es auch das Debüt der neu zusammengestellten Wolves/2-Truppe war.

 

Vienna D.C. Timberwolves/2 vs. Vienna D.C. Timberwolves/1: 35-71 (9-19, 7-12, 9-21, 10-19)

 

Von Anfang an brachten beide Teams ein hohes Tempo aufs Spielfeld. Zunächst konnten die Damen rund um Anna Haase die Abschlussschwäche der jungen Wölfinnen nutzen, doch mit der Zeit kamen auch diese immer besser in Fahrt und konnten dank aggressiver Defense sehr gute Würfe kreieren. Auch wenn das Spiel zumindest vom Ergebnis her relativ bald entschieden war, zeigten beide Seiten bis zum Schluss tollen Kampfgeist und schönen Basketball. Zum Schluss konnten sich die "jungen Wilden" relativ klar mit 35-71 durchsetzen. 

 

Scorer Wolves/2: Ngo und Steinwender je 8; Knirschnig 6; Boubachta 5; Haase 3; Ahmetovic und Omari je 2; Tanzer 1; Rodler, Blechinger

Scorer Wolves/1: Göd, Vujcic, Solyom und Kindl je 11; D'Almeida Vanessia und Korecky je 7; Kosa 6; Lovric 4; D'Almeida Vanessa 2; Tatzber 1; Plattner, Grbic