Banner 2017

  abl
A+ A A-

H1: Knappe Niederlage gegen Gumpendorf

  • Veröffentlicht am Freitag, 14. November 2014 18:42

Die Vienna D.C. Timberwolves/3 verlieren in der Herren 1-Klasse Montag im Wolves Dome unglücklich gegen BC DSG Gumpendorf mit 69:70.

Die Vienna D.C. Timberwolves starten wie gewohnt stark ins Spiel und setzen sich nach sechs Minuten mit 10 Punkten (16:6) ab; vor allem Jakob Traxler zeigt mit 10 Punkten und drei Steals eine gute Performance.

Gumpendorf kann die körperliche Überlegenheit unter dem Korb immer besser ausnützen und verringern den Rückstand bis zur Halbzeit auf 42:40. Im dritten Abschnitt spielen die Wölfe ausnahmslos nun das langsame Tempo des Gegners angepasst; einzig Patrik Lenart und Jakob Traxler halten offensiv dagegen.

Die jungen Wölfe starten mit 5 Punkte Rückstand in den letzten Spielabschnitt. Simon Pointner gleicht in der 36. Minute per Dreier für die Timberwolves aus (65:65). Die Timberwolves suchen vorrang den Weg zum Korb und können nur mehr mittels Fouls gestoppt werden. Vier von 8 Freiwürfen und eine letzte vergebene Offensivaktion verhindern jedoch einen durchaus verdienten Sieg der Wölfe und unterliegen BC Gumpendorf mit 69:70.

 

Vienna D.C. Timberwolves/3 - BC DSG Gumpendorf  69:70 (23:14, 42:40, 52:57)

Timberwolves: Traxler 17, Pointner S. 12, Chrigui 11, Lenart 9, Budil 5, Riszk 4, Saracevic 4, Mayr 10, Pointner J. 2, Pointner M.

Gumpendorf: Mocevic 21, Dzafo 16, Corbic 10, Filipovic 8