Banner 2017

  abl
A+ A A-

HLL/1: Sieg gegen Union Döbling

  • Veröffentlicht am Freitag, 20. April 2018 09:27

Die Vienna D.C. Timberwolves/1 können ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewinnen am Sonntag in der Herren Landesliga gegen die Union Döbling/1 Honey Badgers schwerer als erwünscht mit 71:60.

Beide Teams scoren ein ums andere Mal mit leichten Vorteilen für Döbling, das mit viel Energie in das Spiel startet. Nach dem ersten Viertel führen die Badgers mit 22:17. Bei den Wolves ist das zweite Viertel von etlichen Turnovers und schwacher Wurfausbeute geprägt. Lediglich 8 Punkte scoren die Wölfe in diesem Abschnitt, sie liegen zur Halbzeit verdient mit 25:36 zurück.

Nach der Halbzeitpause kommt der Turnaround; die Wolves spielen nun wesentlich kompakter und schaffen es, sich innerhalb von 8 Minuten mit einem 23:0-Run von minus 11 auf plus 12 (48:36) abzusetzen. Im letzten Abschnitt kommt Döbling noch einmal auf 4 Punkte heran, doch ab Mitte des vierten Viertels beträgt der Vorsprung konstant rund 6 Punkte.

Sonntag, 15.04.2018, Pastorstraße

Vienna D.C. Timberwolves/1 – Union Döbling/1 Honey Badgers 71:60 (17:22, 25:36, 52:41)

Wolves/1: Goranovic 19, Werle 13, Rotter 12, Semerl 10, Ringhofer 8, Nikolic 5, Laurencik 4, Fischer

Döbling: Khünl-Brady 24, Zwinz C. 9, El Dib 9, Getreuer 8, Rohacky 4, Limmer 4, Boskov 2