Banner 2017

  abl
A+ A A-

Herren/1: Dritter Sieg in Folge

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 29. November 2018 15:39

Die wegen des Wechsels zahlreicher Spieler in das 2BL-Team von Kooperationspartner Deutsch-Wagram neu aufgestellte Landesliga-Mannschaft Vienna D.C. Timberwolves/1 bestreitet die heurige Meisterschaft großteils mit U19-Spielern. Die Wölfe gewinnen Sonntagabend gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer WAT 3 Capricorns/3 mit einer guten Leistung 80:69 und feiern ihren dritten Sieg in Folge.

Dabei starten die Wolves alles andere als optimal in das Spiel und liegen zu Beginn rasch mit 4:14 zurück. Bis Ende des ersten Viertels kommen die Wölfe jedoch in Fahrt und verkürzen auf minus 1 (17:18). Offensiv fallen die Würfe nun besser und defensiv setzt man Isbetcherian und Co. besser unter Druck.

Auch nach der Halbzeitpause (38:30) bleiben die Timberwolves am Drücker und setzen sich mit gutem Tempo weiterhin ab und führen zwischenzeitlich bereits mit 15 Punkten (55:40). Auch gegen die Zonendefense finden die Wölfe gute Lösungen und gewinnen am Ende verdient mit 81:69.

Herren-Landesliga, Sonntag, Steigenteschgasse:

WAT 3 Capricorns/3 - Vienna D.C. Timberwolves/1 69:80 (18:17, 30:38, 46:58)

Timberwolves: Stefanetic 24, Balvan 15, Lohr 12, Brunner 11, Tomaschek 6, Frey 4, Krejcza 4, Fobi 2, Sison 2, Mndrucic

Capricorns: Isbetcherian 22, Huber 20, Schuch 11, Ebner 6, Pelinku 3, Vuckovic 3, Lekic 2, Telegdy 2, Bozin, Siebott