Banner 2017

  abl
A+ A A-

2BL: Test-Erfolg gegen Mistelbach

  • Veröffentlicht am Freitag, 01. September 2017 23:54

Das 2BL-Team der Vienna D.C. Timberwolves gewinnt am Freitag im Wolves Dome auch sein zweites Vorbereitungsspiel und setzt sich gegen die Mistelbach Mustangs nach einem 4:17-Start noch mit 80:69 durch.

Die Wölfe liegen mit 4:1 voran, kassieren in der Folge aber einen 0:16-Run. Turnovers, schlechte Wurfausbeute und zu zögerliche Defense bescheren einen verdienten 13-Punkte-Rückstand. Angeführt von Nemanja Nikolic kommen die Hausherren aber besser ins Spiel, nach zehn Minuten heißt es 13:20.

Nikolic und Jonas John geben im zweiten Viertel hinten wie vorne Vollgas und die Timberwolves gehen in der 15. Minute mit 27:25 in Führung. Die Mustangs erobern diese noch einmal kurz zurück, bevor Vince Polakovic und Co. bis zur Halbzeit auf 40:32 stellen.

13:1-Run entscheidet

Semerad, Morwitzer und Prachar führen die Niederösterreicher nach der Pause auf 43:46 heran, aber wieder sind es Nikolic, John und Polakovic, die bis zum Viertelende für einen 61:48-Vorsprung sorgen.

Die Gäste um Ex-Wolf Lukas Hofer geben nicht auf und kommen bis zur 36. Minute auf 63:67 nahe, ehe David Geisler, Jakob Mayerl und Co. sich mit einem 13:1-Lauf entscheidend auf 80:64 absetzen.

Ausfälle auf beiden Seiten

Die Wölfe müssen auf die beiden Point Guards Petar Cosic und Laurence Müller sowie David Rados verzichten, bei den Mustangs fehlen Vladimir Sismilich und Ondrej Dygryn.

"Mistelbach hat uns heute aufgezeigt, dass wir noch nicht dort sind, wo wir sein wollen - was für diesen Zeitpunkt der Vorbereitung ganz normal ist. Wir haben uns nach dem Fehlstart aber schnell erholt und es mit Fortdauer des Spiels immer besser geschafft, den Gegner durch unsere Defense aus dem Rhythmus zu bringen", meint Wolves-Coach Hubert Schmidt.

Am Samstag, dem 9. September um 17 Uhr empfangen die Wolves den österreichischen Meister Kapfenberg zum nächsten Test.

Freitag, Wolves Dome, 2BL-Testspiel:

Vienna D.C. Timberwolves - Mistelbach Mustangs 80:69 (13:20, 40:32, 61:48)

Timberwolves: Nikolic 24 (Effizienz 40 in 21 Minuten), Polakovic 19, John 9, Hofbauer 7, Geisler 6, Pelz 5, D'Angelo 4, Mayerl 4, Kolaric 2, Werle, Laurencik, Goranovic

Mistelbach: Prachar 18, Morwitzer 15, Isbetcherian 8, Semerad 7, Heindl 6, Sprung 6, Obermann 5, Zorell 3, Hofer 1, Kujawa, Geyrhofer, Zwick