Logo

2BL: Das Endspiel um den Titel!

Zugespitzter kann die Saison der ZWEITEN Basketball Bundesliga nicht enden: Nach der unglücklichen Heimniederlage und dem tollen Auswärtssieg muss im Finale zwischen den Vienna D.C. Timberwolves und den Jennersdorf Blackbirds das dritte Spiel entscheiden.

Am Sonntag wird im T-Mobile Dome ab 17 Uhr der Meister ermittelt. Können die Wölfe zum dritten Mal den Pokal stemmen oder schaffen es die Burgenländer zum ersten Mal?

Ein letztes Mal an die Grenzen gehen

Im zweiten Spiel konnten die Wolves ihr Potenzial voll abrufen und klar gewinnen, doch um auch am Sonntag jubeln zu können, wird eine ähnlich starke Leistung nötig sein.

"Das Spiel am Sonntag beginnt wieder bei 0:0. Wir müssen ein letztes Mal in dieser Saison an unsere Grenzen gehen und über 40 Minuten alles auf dem Feld lassen. Wenn uns das erneut gelingt, stehen unsere Chancen auf den Sieg gut", weiß Coach Hubert Schmidt.

Kapitän Pippo D'Angelo kann es kaum erwarten, wieder aufs Spielfeld zu laufen: "Wir wollen die Energie vom Sieg in Güssing mitnehmen und dort weitermachen, wo wir aufgehört haben, und uns den Meistertitel holen! Wir hoffen wieder auf die zahlreiche Unterstützung unserer Fans, die uns in Güssing fantastisch unterstützt haben."


developed 2013 by Dr. Helmut Berger/Unternehmensberatung - helmut@berger.company