Banner 2017

  abl
A+ A A-

MU14/1: Erfolgreich auch gegen Vienna 87

  • Veröffentlicht am Sonntag, 26. November 2017 16:43

Vienna D.C. Timberwolves können sich in einem für das Publikum sehr attraktiven, wenn auch nicht spannenden Spiel durchsetzen und siegen im ersten Aufeinandetreffen der Saison mit 81:57.

Vom letzten Jahr wusste man, dass Vienna 87 ein ernst zu nehmender Gegner ist. So galt es im ersten Aufeinandertreffen in der diesjährigen Saison gleich von Anfang an ein Ausrufezeichen zusetzen. Dies gelingt den Vienna D.C. Timberwolves auch von der 1. Spielminute an. Nach dem 1. Viertel ist klar, dass alles andere als ein Sieg in diesem Spiel eine Enttäuschung wäre, denn der Score nach dem 1. Viertel lautet 23:4 aus Sicht der Donaustädter.

So steht bereits zu Beginn des 2. Viertel die zweite Fünf auf dem Parket und sorgt für eine ausgeglichene 2. Spielzeit, die mit 22:19 knapp an die Gasgeber, Vienna 87 geht. Mit einem Spielstand von 42:26 aus Sicht der Wölfe gehen beide Teams in die Halbzeitpause.

Im 3. Viertel fahren die Wolves wieder stärkere Geschütze auf und können so das Tempo des Spiels weitgehend kontrollieren. Mit einem 71:36 geht es in die letzte Spielphase.

In der 4. Spielzeit werden die Spielminuten nochmal auf alle Spieler verteilt. Zwar verlieren die Timberwolves die letzte Spielzeit mit 10:21, doch der Lerngewinn der jungen Wölfe, welche nun den Spielstand zu verwalten haben, ist mehr wert als ein Kantersieg. Endstand 81:57 für die Vienna D.C. Timberwolves.

BC Vienna 87 vs. Vienna D.C. Timberwolves 57:81 (4:23, 22:19, 10:29, 21:10)