Banner 2017

  abl
A+ A A-

mU16 ÖMS - erste Niederlage

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 16. Februar 2017 17:31

Nach neun Spielen in Folge ohne Niederlage müssen sich die Wölfe nun zum ersten Mal in einem nationalen Meisterschaftsbewerb geschlagen geben. Von Beginn an war klar, dass auch dieses Spiel spannend werden würde, da wie schon im knappen Hinspiel die Wölfe auch diesmal wieder auf einige wichtige Leistungsträger verzichten mussten. Gleich sieben Spieler - neben Max Hofbauer, der noch immer an einer Verletzung laboriert, fehlen diesmal auch Sison, Jovanovic, Tabib, Martic, Sufi und Stubenvoll- müssen die Wölfe für dieses Spiel vorgeben.

 

Vienna D.C. Timberwolves vs. Traiskirchen Lions: 77-49 (10-17, 12-17, 18-16,9-27)

 

Die Lions können mit einem 6-0 Run ins Spiel starten, ehe die Wolves das erste Mal in der zweiten Minute scoren können. Viele Fehler im Spielaufbau der Wiener und ein unentschlossenes Auftreten in der Set-Offense führen selten zu Erfolgserlebnissen und so können die Lions ihre Führung bis zur Halbzeit kontinuierlich auf zwölf Punkte ausbauen. Nach der Halbzeitpause treten die Wölfe mit einem anderen Gesicht und einer anderen Intensität auf. Ein 11-4 Run bringt die Wölfe wieder in Schlagdistanz, ehe der Faden allerdings wieder reißt. In den letzten 15 Minuten dominieren die Lions und können fast nach belieben scoren. 

 

"Wir sind mit einer sehr jungen Truppe hier angetreten (nur drei 2001er) und uns wurden klar unsere Defizite aufgezeigt. In den kommenden Wochen müssen wir als Mannschaft noch enger zusammenrücken um die zum Teil langfristigen Ausfälle kompensieren zu können. Ich bin überzeugt, dass wir als Team stark genug sind um diese schwierige Phase gut zu überstehen und viele wertvolle Erfahrungen daraus mitnehmen können." - Headcoach Aldin Saracevic

 

Stats:

Krejcza - 22 Min, 3 Pts, 5 Reb, 2 Ass, 1 Stl, 3 TO, Eff:0

Butsek - 37 Min, 2 Pts, 3 Ass, 1 Blk, 2 TO, Eff:-2

Redzepovic - 9 Min, 2 TO, Eff:-2

Ringhofer L. - 24 Min, 11 Pts, 6 Reb, 2 Ass, 1 Blk, 2 TO, Eff:6

Lohr - 16 Min, 3 Pts, 1 Reb, 2 TO, Eff:1

Brunner - 25 Min, 2 Pts, 6 Reb, 1 Ass, 1 Stl, 5 TO, Eff:2

Tomaschek - 16 Min, 2 Reb, 3 TO, Eff:-6

Grossmann - 27 Min, 14 Pts, 12 Reb, 1 Blk, 2 TO, Eff:14

Fobi - 17 Min, 8 Pts, 3 Reb, 1 Blk, 1 TO, Eff:5

Swait - 7 Min, 6 Pts, 3 Reb, 1 Ass, 1 TO, Eff:9