Banner 2017

  abl
A+ A A-

ÖMS Sieg in Radenthein

  • Veröffentlicht am Montag, 11. November 2013 10:46

 

U19 siegt in Radenthein.

Die U19 Timberwolves spielten Sonntagnachmittag ihr ÖMS Auswärtsmatch in Radenthein.

Die Wolves erwischten nicht den besten Start jedoch fingen sie sich Mitte des ersten Viertels und konnten mit einem 8:0 sich etwas vom Gegner absetzen. 16:10 stand es nach dem 1. Viertel.
Im zweiten Viertel agierten die Wolves noch druckvoller in der Verteidigung und  vergrößerten den Vorsprung das erste Mal auf über 10 Punkte. Gegen Ende des Viertels hatten die Gastgeber einen Lauf und verkürzten den Rückstand auf die Wolves auf 8 Punkte.

Pausenstand 33 : 25 für die Wolves

Im 3. Viertel funktionierte die Verteidigung dann noch besser und er Gegner wurde auf nur 11 Punkten gehalten während die Wolves ihren Vorsprung ausbauten.
Im letzten Viertel legten die Wolves gleich einen 12:2 Run hin und machten die Partie klar. Die Vienna D.C. Timberwolves gewinnen ihr ÖMS Spiel in Radenthein mit 76 : 57.

WSG Radenthein Garnets – Vienna D.C. Timberwolves 57 : 76  (10:16, 15:17, 11:17, 21:26)

Punkte: Schmit 24, Asceric & Bernleithner je 9, Söhnel 8, Frank & Krssak je 6, Aigner & Pelz je 5, Horak & Mayerl je 2, Traxler, Poljak