Banner 2017

  abl
A+ A A-

Wu14 gewinnt!!!

  • Veröffentlicht am Sonntag, 27. November 2016 20:38

Am Samstag, 26.11.16 traten die jungen Wölfinnen aufgrund von vielen krankheitsbedingten Ausfällen nur zu siebt gegen die Mannschaft von Post SV an.

Die Wölfinnen gingen sehr vorsichtig in das Spiel hinein und nutzten die ersten Spielminuten, um sich an den Gegner heranzutasten. Mit dem ersten Fastbreak und Score auf Seiten der Wienerinnen war der Bann gebrochen. Die Mädchen erkannte ihre Vorteile und fanden immer besser ins Spiel. Jedoch verlief das erste Viertel weiterhin sehr ruhig, um nicht zu sagen langsam. Doch mit zunehmenden Spielverlauf gewannen die Mädchen aus der Donaustadt immer mehr an Sicherheit auf dem Spielfeld. Nach einem Timeout sollte nun auch das Tempo erhöht werd. Gesagt getan. Die Wölfinnen fanden nun ihren Rhythmus in der Offense und ließen auf der anderen Seite keinen Korb der Gegnerinnen zu. Vor allem durch schnelle Fastbreaks konnten viele Punkte erspielt werden. Halbzeitstand 54:00 für die jungen Wienerinnen.

Nach der Halbzeitpause starteten die anwesenden Spielrinnen sehr konzentriert und motiviert in die zweite Halbzeit des Spiels. Es wurde viel ausprobiert und alle Spielerinnen bekamen ausreichend Spielzeit. Weiterhin wurde um jeden Ball gekämpft und hochprozentig gescort. Hervorzuheben ist in dieser Spielphase die Entwicklung der Mädchen beider Mannschaften, während diesem einzelnen Spiel und auch der Kampfgeist der gegnerischen Mannschaft, die im Durschnitt deutlich jünger war, als die Spielerinnen der Vienna DC Timberwolves. Die Donaustädterinnen spielten mit zunehmender Spielzeit immer besser zusammen und schafften im 4ten Viertel auch den ersten 100er in dieser Saison! KUCHEN!!! :) Spielendstand: 125:0 für die Vienna DC Timverwolves.

Gratulation an die jungen Wölfinnen zu diesem einmaligen Erlebnis :)