Banner 2017

  abl
A+ A A-

Timberwolves Packages 2018

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 15. November 2018 21:02

2018 dctimberwolves packages flyer klein

Unsere neuen Vienna D.C. Timberwolves Packages sind da! 

Aktuell gibt es drei Packages, die wir für euch zusammengestellt haben:

1) Timberwolves Starter Package Kinder für 36,90€
bestehend aus:

  • Doubleface Kids Set (blau, weiß inkl. Logo)
  • 1 Paar Mid Cut Socken
  • Turnbeutel (blau inkl. Logo)

2) Timberwolves Package Erwachsene für 49,90€
bestehend aus:

  • Essential Reversible Shirt & Shorts (blau, weiß inkl. Logo)
  • 1 Paar Mid Cut Socken
  • Turnbeutel (blau inkl. Logo)

 3) Timberwolves Winter Edition für 49,90€
bestehend aus:

  • Timberwolves Fanhoodie (blau inkl. Logo)
  • Spalding Team II Long Pant (Damen-/Herrenschnitt, Kindergrößen)

Zusätzlich gibt es noch einen Timberwolves Rucksack (21,00€) im Sortiment.

Achtung: Die hier angebotenen Sonderkonditionen sind nur bis zum 24.11.2018 bestellbar.

Du hast daran Interesse? Hier kannst du dein Startpackage bestellen: https://tinyurl.com/timberwolvespackages

Es gibt drei Möglichkeiten wie du zu deinem Starterpackage kommst:

  • Abholung im Fullcourt Store Wien (1080)
  • Per Post (gegen eine kleine Versandgebühr)
  • Abholung beim letzten Heimspiel vor Weihnachten im T-Mobile Dome (22.12.)

Hier noch der ganze Flyer mit den Produktbildern zum Stöbern:

Vienna D.C. Timberwolves Packages 2018

Weihnachtsangebote bei T-Mobile

  • Veröffentlicht am Donnerstag, 15. November 2018 16:20

Weihnachten naht in großen Schritten und auch jetzt gilt wieder LOYAL IST NICHT EGAL!

Die besten Weihnachtsangebote für treue Kunden. Nicht nur für neue.

§  Huawei P20 Pro um € 0,-im My Mobile Extreme

§  Samsung Galaxy S9 um € 0,-im My Mobile Extreme

§  Huawei P20 um € 0,-im My Mobile Turbo

§  Samsung Galaxy A7 um € 0,-im My Mobile Light

§  iPhone Xsum € 0,- Anzahlung und € 12,- mtl. Rate im My Mobile Ultra,
Gesamtkaufpreis € 288,-

Aktionszeitraum: 15.11.2018 bis 06.01.2019

 

AKTION: Erste 3 Monate um € 9,99 mtl. bei My HomeNet Tarifen - Unlimitiertes Internet für Zuhause

 
   

Jetzt einen My HomeNet LTE / Hybrid (Turbo, Extreme oder Ultra) Tarif anmelden und die ersten 3 Monate nur € 9,99 pro Monat zahlen.

§  € 9,99 monatliche Grundgebühr für die ersten 3 Monate für ausgewählten Tarife.
Danach wird die reguläre Grundgebühr pro Monat verrechnet.  

§  Gültig bei Erstanmeldung der Tarife My HomeNet Turbo, My HomeNet Extreme (Hybrid & LTE) oder My HomeNet Ultra LTE

  • Gratis HomeNet Box in den o.g. Tarifen

§  4 Wochen Geld-zurück-Garantie

§  Tarif My HomeNet Light ist von der Aktion ausgenommen.

NEU:
My HomeNet Hybrid wird mobil!

Kunden können nun My HomeNet Hybrid auch unterwegs mit bis zu 10 Mbit/s Downloadgeschwindigkeit nutzen.
 

 

Member-Konditionen werden in folgenden Tarifen vergeben:

My Mobile Light, My Mobile Turbo, My Mobile Extreme, My Mobile Ultra

My Net2go

My HomeNet LTE Light, My HomeNet LTE Turbo, My HomeNet LTE Extreme, My HomeNet LTE Ultra

My HomeNet Hybrid Light, My HomeNet Hybrid Turbo, My HomeNet Hybrid Extreme

 

Detaillierte Infos: Member_Flyer5.pdf

Die Member_Bestätigung.pdf ausgefüllt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zum Bestätigen schicken.

Voting zum Verein des Jahres

  • Veröffentlicht am Samstag, 15. September 2018 11:12

Die Vienna D.C. Timberwolves haben sich beim Sportpool Wien für die Auszeichnung "Verein des Jahres 2018" beworben und es in die engere Auswahl geschafft.

Für die neun verbleibenden Vereine kann bis zum 27. September unter folgendem Link abgestimmt werden: http://www.sportpoolwien.at/de_at/aktuelles/122.

Der Sieger wird am 9. Oktober beim Fest der Sportstars im Wiener Rathaus verkündet und ausgezeichnet.

Die Timberwolves, ab kommender Saison in ABL und AWBL vertreten und im abgelaufenen Spieljahr in allen Wiener Nachwuchsfinali und bei allen österreichischen Nachwuchsbewerben in den Top 5, konnten 2012 und 2016 bereits den Sportstars-Award für den Verein mit der besten Nachwuchsarbeit gewinnen.

Dritte SPORTSTARS-Auszeichnung für die Timberwolves!

  • Veröffentlicht am Mittwoch, 10. Oktober 2018 12:12

Die Vienna D.C. Timberwolves wurden gestern (Dienstag) Abend bei der „Wiener Sportstars Gala“ im Festsaal des Wiener Rathauses mit dem 3. Platz in der Kategorie „Verein des Jahres“ ausgezeichnet.

Der Sieg in dieser Kategorie ging an die hervorragend organisierte „ACSL“ (Austrian College Sports League), weitere Preise gingen u.a. an Peter Stöger für sein Lebenswerk oder an Handball-Herren-Meister Fivers WAT Margareten als Mannschaft des Jahres.

Erfolge auf allen Linien

Die Timberwolves sind heuer jeweils erstmals in der höchsten Damen- und Herren-Spielklasse vertreten, schafften es 2017/18 in alle Wiener Nachwuchsfinali und in die Top 5 aller österreichischer Nachwuchsbewerbe. Der 2BL-Titel wurde ebenso gewonnen wie der mU19-ÖMS-Titel, bei der wU19-ÖMS gab es Silber.

Die Wolves kamen in die engere Auswahl von neun Vereinen, die Stockerlplätze wurden schließlich in einem Internetvoting ermittelt.

sportstars 2018 aldin hubertDauergast bei den SPORTSTARS

Die Vienna D.C. Timberwolves wurden 2012 und 2016 bei den SPORTSTARS jeweils als bester Nachwuchsverein ausgezeichnet, 2011 und 2015 wurden die Donaustädter in dieser Kategorie nominiert. 2016 kam es zu einem „Doppelsieg“: NBA-Center Jakob Pöltl, sieben Jahre bei den Timberwolves ausgebildet, wurde als Sportler des Jahres geehrt.

Bei der heurigen Ehrung waren die Wölfe mit General Manager Aldin Saracevic, Vorstandsmitglied Franz Großmann, Head Coach Hubert Schmidt und Projekt-Manager Roland Prinz vertreten.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere langjährige Nachwuchsarbeit mit einem weiteren Preis belohnt wurde und wir im Sommer bei Damen und Herren den großen Schritt in Österreichs höchste Spielklasse machen konnten. Der Saisonstart ist sehr erfolgreich verlaufen und lässt auf mehr hoffen. Wir werden auch in Zukunft hart daran arbeiten, unseren Nachwuchs zu entwickeln und ihm die Spitze der Pyramide in den Bundesligen bieten zu können“, sagt GM Saracevic zur Auszeichnung.

Wölfinnen vor erster AWBL-Saison!

  • Veröffentlicht am Mittwoch, 05. September 2018 16:24

Die Vienna D.C. Timberwolves stellen ab Herbst nicht nur erstmals ein Team in Österreichs höchster Herren-Spielklasse (ABL), sondern feiern auch ihre Premiere in der höchsten nationalen Damen-Liga (AWBL).

Dieser historische Schritt erfolgt nach sechs Jahren Aufbauarbeit mit beachtlichen Erfolgen. So besuchen derzeit gleich 17 Mädchen die Timberwolves Basketball Akademie.

Im AWBL-Kader stehen sechs aktuelle Nachwuchs-Nationalspielerinnen. Das dementsprechende Ziel lautet, junge Eigenbauspielerinnen weiter zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, in der höchsten österreichischen Spielklasse Erfahrung zu sammeln.

Bis auf eine routinierte Spielerin (Natascha Korecky) sind alle Kadermitgliederinnen 18 Jahre oder jünger. Sara Solyom und Co. werden durch zwei junge Neuzugänge von außen verstärkt: Petra Pammer und Mila Eulering (Porträts siehe unten).

Durchgängiger Weg von der Anfängerin bis zur Bundesliga

Head Coach der Mannschaft ist Aldin Saracevic, Team-Managerin Anna Haase übernimmt die organisatorischen Aufgaben rund um das AWBL-Team.

„Es freut mich sehr, dass sich die Mädchensparte der Vienna D.C. Timberwolves in den letzten Jahren so toll entwickelt hat. Wir haben vor sechs Jahren mit einer wU14 Mannschaft angefangen und konnten seither kontinuierlich zulegen und die Sparte immer weiter ausbauen. Das hat sich auch in mannschaftlichen Erfolgen niedergeschlagen: Neben zwei Wiener Titeln und weiteren Medaillen in der Wiener und Österreichischen Meisterschaft, konnten wir letztes Jahr erstmals neben den Burschen auch mit allen weiblichen Nachwuchsmannschaften das Wiener Finale erreichen“, meint Coach Saracevic.

„Mit dem Nennen einer Bundesliga-Mannschaft haben wir nun den letzten nationalen Schritt getätigt, um Mädchen von klein auf bis hin zur Bundesliga einen Platz bei den Wölfen bieten zu können. Darauf sind wir sehr stolz.“

Das erste Meisterschaftsspiel der Damen gegen die Basket Flames steigt am 6. Oktober um 19.20 Uhr im Anschluss an das ABL-Heimdebüt gegen Meister Kapfenberg im T-Mobile Dome.

Die beiden Neuzugänge im Porträt:

Petra Pammer (SG/SF) spielte sechs Jahre im Nachwuchs von DBK Steyr und zuletzt eine Saison für BBC Linz in U19 und AWBL. Die U18-Nationalspielerin wird mit ihrer Power viel Energie ins Spiel der Wölfe bringen.

„Ich freue mich sehr darüber, dass ich die Möglichkeit habe, nächste Saison bei den Timberwolves spielen zu können. Für mich beginnt ein neuer Lebensabschnitt mit dem Studium in Wien und ich bin sehr froh und dankbar, ein Teil dieses motivierten Teams zu werden“, so die 18-Jährige.

Die gleichaltrige Mira Eulering (SF/PF) kommt vom BBZ Opladen, sie spielte in der WNBL und in der Regionalliga. „Ich hoffe, nach meinem Umzug nach Wien bei den Timberwolves ein neues Team gefunden zu haben, in das ich menschlich und sportlich hineinpasse, sodass wir gemeinsam eine erfolgreiche Saison spielen können“, sagt die Deutsche.

AWBL-Kader als PDF-File