Banner 2017

  abl
A+ A A-

Final Day des Volksschulprojekts war ein voller Erfolg

  • Veröffentlicht am Montag, 08. Mai 2017 15:46

Bereits zum vierten Mal fand am Montag im WOLVES DOME der Final Day des Volksschulprojekts der Vienna D.C. Timberwolves in Kooperation mit der VOLKSBANK WIEN AG statt. Über das Schuljahr hinweg wurden rund 3.000 Kinder aus Donaustädter Volksschulen betreut.

- - - Ausführlicher W24-Bericht - - -

Zum Finaltag fanden sich über 200 Kids aus sieben Schulen in der Bernoullistraße ein - ein neuer Teilnehmerrekord für dieses nachhaltige Sport- und Bewegungsprojekt!

Vor den Augen von Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, Bezirksschulinspektor Rudolf Reiner, VOLKSBANK WIEN AG Vorstand Wolfgang Layr mit Marketing-Leiterin Barbara Bleier sowie den Timberwolves-Vorständen Wolfgang Horak und Otto Wurzinger, absolvierten die Mädchen und Burschen mehrere Wettbewerbe.

Bei den Stationen Werfen, Dribbeln und Geschicklichkeit konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen. Zudem hatten die Stöpsel bei Matches gegen und mit Spielern der 2BL-Mannschaft der Wolves bzw. der TIMBERWOLVES BASKETBALL AKADEMIE Spaß.

Das jeweils größte Talent bei Mädchen und Burschen sicherte sich eine Gratismitgliedschaft bei den „Wölfen“, alle Teilnehmer erhielten ein T-Shirt und ein Goodie Bag, auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt.