Banner 2017

  abl
A+ A A-

Timberwolves als einziger Verein in vier ÖMS-Final-Fours!

  • Veröffentlicht am Montag, 03. Juni 2019 17:41

Die Vienna D.C. Timberwolves stehen als einziger Verein in vier der sechs ÖMS-Final-Fours!

Nach mU19 (Gold) und wU19 (Silber) schafften am vergangenen Wochenende auch wU14 und mU14 unter die besten vier Teams Österreichs. Vienna United (Kooperation dreier Vereine) qualifizierte sich für drei Finalturniere, Oberwart und DBB LZ OÖ Linz-Wels für je zwei. Die Timberwolves brachten als einziger Verein zwei männliche Teams in das Final Four.

Die wU16 belegte trotz Verletzungsproblemen den sechsten Endrang und die mU16 schaffte es immerhin in das Viertelfinale.

Top auch abseits der ÖMS-Bühne

Darüberhinaus konnte die mU12 den österreichischen Mini-Cup für sich entscheiden, die wU12 landete auf dem vierten Platz.

Neben Klosterneuburg waren die Vienna D.C. Timberwolves als einziger Verein in der abgelaufenen Saison in ABL und AWBL vertreten, in beiden Bundesligen schafften es die Wolves mit einzigartiger Förderung junger SpielerInnen in die Playoffs. Als einziger ABL-Verein setzen die Wölfe zudem auf ein Farmteam in der 2BL.

Am Sonntag sicherten sich die Vienna D.C. Timberwolves zum unglaublichen zwölften Mal in Folge (!!!) den Wiener Meistertitel in der männlichen Nachwuchs-Königsklasse (mU19, zuvor mU18).

Erfolge geben Kraft und Motivation

"Die Vienna D.C. Timberwolves stehen für erfolgreichen Nachwuchsbasketball, wir freuen uns über die jüngsten Erfolge. Mit der Timberwolves Basketball Academy und den Teams in den Bundesligen bieten wir einen durchgängigen Weg an, der sich bereits für unzählige Talente bezahlt gemacht hat", meint Aldin Saracevic, General Manager und Sportlicher Leiter.

"Nichtsdestotrotz wollen und müssen wir uns in einigen Bereichen steigern, um auch in Zukunft unsere Spitzenposition zu behaupten und ambitionierten Spielerinnen und Spielern die bestmögliche Förderung zugute kommen zu lassen. Die Erfolge bestätigen unseren Weg und geben Kraft und Motivation für die nächsten Schritte."