Vienna D.C. Timberwolves (BSL) vs BC Hallmann Vienna

Zusammenfassung

Basketball Super Liga 2019

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich
Vienna D.C. Timberwolves (BSL)
BC GGMT Vienna
Vorschau

Zusammenfassung

Die Vienna D.C. Timberwolves verlieren auch das 13. Saisonspiel in der ADMIRAL Basketball Superliga, können den Sieg im Cup nicht bestätigen und unterliegen dem BC Hallmann Vienna am Samstag im Magenta Dome mit 100:105.

Positiv: Laurence Müller feiert nach 13 Monaten Pause sein Comeback.

BC fast von Beginn an durchgehend voran

Bei den Wolves übernimmt Stefan Grassegger für dieses Spiel den Head-Coach-Posten, der ganze Woche über kranke Hubert Schmidt assistiert. Der BC startet offensiv sehr treffsicher, Mustafa Hassan Zadeh und Jason Detrick führen 12:5, 20:11 und 22:13. Angeführt von Jakob Szkutta, Nemanja Nikolic und Philipp D’Angelo arbeiten sich die Wölfe auf 21:24 heran. Luka Gvozden und Co. kontern, aber Jonas John verkürzt zum Viertelende per Dreier auf 24:28.

Durch Körbe von Paul Rotter und Julien Hörberg gelingt den Timberwolves in der 13. Minute der Ausgleich zum 28:28. In der Folge ist vor allem Jason Detrick nicht zu stoppen, er führt die Gäste mit zehn Zählern zu einem 14:4-Run auf 42:32. Die Hausherren sind vor allem am Rebound und unter dem Korb durch D’Angelo erfolgreich, beim BC kassiert Anton Shoutvin in der 19. Minute sein drittes Foul. Die Wölfe können nicht entscheidend verkürzen, Martin Trmal und die Hallmänner gehen mit einem 52:43 in die Kabinen.

Offensiv-Feuerwerk im Schlussviertel reicht nicht

Der BC trifft weiter ausgezeichnet und baut mit fünf Dreipunktern von vier verschiedenen Spielern innerhalb von vier Minuten die Führung auf 68:53 aus. Szkutta, Nikolic und Co. wehren sich nach Kräften und verkürzen auf 61:70, aber in der Schlussphase des dritten Viertels sorgen Trmal, Hassan Zadeh und Co. für die Vorentscheidung (64:82).

Im Schlussviertel steigern sich John, Szkutta, Rotter in der Offense in einen Rausch, treffen sieben Dreier und erzielen 36 Punkte. Defensive Schnitzer verhelfen aber vor allem Shoutvin immer wieder zu leichten Körben. Somit wird das Spiel nicht mehr richtig spannend, obwohl die Timberwolves von einem 21-Punkte-Rückstand noch auf vier verkürzen.

Enttäuschende Defense

“Der BC war wie erwartet gut auf unsere Defense vorbereitet und hat vor der Pause gute Lösungen gefunden. Nach Seitenwechsel haben wir umgestellt, aber wir haben es trotz einer 11-Mann-Rotation weiterhin nicht geschafft, den Druck vom Cup-Spiel aufzubauen. Trotz 100 Punkten zu verlieren ist bitter, unsere Defense war heute wirklich enttäuschend”, meint Hubert Schmidt.

Die Wölfe gastieren am 26. Dezember in Oberwart und empfangen am 28. Dezember St. Pölten.

Das gesamte Wolves-Team wünscht allen Unterstützern, Helfern, Sponsoren, Fans und Mitgliedern ein frohes Fest!

BSL, Samstag, Magenta Dome:

Vienna D.C. Timberwolves – BC Hallmann Vienna 100:105 (24:28, 43:52, 64:82)

Timberwolves: Szkutta 28, D’Angelo 23, John 19, Nikolic 14, Rotter 11, Hörberg 2, Werle 2, Hofbauer 1, Goranovic, Müller, Reichle; Fobi

BC Vienna: Detrick 25, Hassan Zadeh 24, Shoutvin 24, Trmal 13, Gvozden 10 (12 Assists, 12 Rebounds), Radakovics 9; Andrejic, Trbovic, Zdravkovic

Details

Datum Zeit League Saison
21. Dezember 2019 17:30 Basketball Super Liga 2019

Court

Wolves Dome

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich

Ergebnisse

Mannschaft1234T
Timberwolves24192136100
BC GGMT Vienna28243023105

Timberwolves

# Spieler Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
27Laurence MüllerPoint Guard00100010.0010.00000000
9Philipp D’AngeloPower Forward23970091656.31250.04580.05412
6Nemanja NikolicCenter1482105771.433100.01250.02633
14Peter HofbauerSmall Forward15000070.0010.01250.03200
99Jonas JohnShooting Guard19340071258.35862.50001220
5Andreas WerleSmall Forward2200011100.00000001101
66Paul RotterPoint Guard1111103742.92366.733100.00123
13Lukas ReichleShooting Guard01100010.00000001002
17Marko GoranovicCenter03100030.0020.00000301
4Julien HörbergSmall Forward2010011100.00000000001
9Kingsley FobiPower Forward000000000000000000
10Jakob SzkuttaPoint Guard283820102050.041136.444100.00305
 Gesamt 100352640367647.4153148.4131681.31427818

BC GGMT Vienna

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 105030734073015360101601027713

Match Stats

PTS
100
105
REB
41
37
AST
26
30
STL
4
7
BLK
0
3
FGM
36
40
FGA
76
73
FG%
47.4
54.8
3PM
15
15
3PA
31
36
3P%
48.4
41.7
FTM
13
10
FTA
16
16
FT%
81.3
62.5
OFF
14
10
DEF
27
27
TO
8
7
PF
18
13

Past Meetings

Vienna D.C. Timberwolves (BSL)
BC GGMT Vienna
80 - 79
Final Score
BC GGMT Vienna
Vienna D.C. Timberwolves (BSL)
95 - 81
Final Score