Timberwolves vs BK IMMOunited Dukes

Zusammenfassung

Basketball Super Liga 2021

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vorschau

Zusammenfassung

Die Vienna D.C. Timberwolves müssen sich am Samstag im alles entscheidenden fünften Playdown-Spiel der win2day Basketball Superliga den BK IMMOunited Dukes Klosterneuburg mit 81:90 geschlagen geben.

Die Gäste führen im Wolves Dome von Beginn an und setzen sich in der Best-of-five-Serie mit 3:2 durch.

Wolves arbeiten sich nach Fehlstart heran

Die Dukes zeigen sich von Beginn an ready und legen mit hochprozentiger Offense auf 7:0 und bis zur 6. Minute auf 21:7 vor. Pauli Rotter bringt mit zwei Dreiern Schwung von der Bank, aber die Gäste führen nach dem ersten Viertel 26:16.

Im zweiten Abschnitt zeigen die Wölfe viel Herz, der Rückstand schmilzt mehrmals auf drei Zähler. Vor allem Momo Lanegger, aber auch Jonas John, Nemanja Nikolic und Ziga Fifolt treffen von außen. Klosterneuburg scort jedoch sowohl inside als auch von jenseits der Dreierlinie hochprozentig und liegt zur Halbzeit 49:42 vorne.

Lanegger frühzeitig out

Im dritten Viertel hadern die Wolves mit vielen Foulpfiffen, während auf der Gegenseite die Pfeifen konstant stumm bleiben. Negatives Highlight ist die 29. Minute, als der bis dahin überragende Momo Lanegger mit seinem vierten Foul und einem Technischen Foul vom Feld muss, auch Coach Hubert Schmidt fasst ein Technisches aus. Nach 30 Minuten führen die Dukes 69:57.

Im Schlussabschnitt foulen auch noch Pezi Hofbauer und Pauli Rotter aus, aber die Wolves um Pippo D’Angelo kämpfen sich nach zwischenzeitlichem 19-Punkte-Rückstand auf acht Zähler heran. Schlussendlich zeigen sich die Dukes angeführt von ihren vier Legionären zu souverän.

Dukes offensiv zu stark

“Wir haben heute zum ersten Mal in dieser Saison defensiv große Probleme gegen die Dukes gehabt, die aber auch sehr gut gespielt und ihr Potenzial gezeigt haben. Für mich überhaupt nicht in Ordnung war, wie unser heute klar bester Spieler Momo Lanegger hinausgepfiffen wurde. Es soll keine Ausrede sein, aber man hat heute auch gesehen, dass alle acht Spieler der Dukes-Rotation älter als fünf Spieler unserer Neuner-Rotation waren.”

“Das Ende ist natürlich bitter, aber wir haben heuer dennoch einen großen Schritt nach vorne gemacht und waren sogar sehr knapp an den Top-6 und dann am Viertelfinale dran”, sagt Coach Hubert Schmidt.

Die Dukes bekommen 33 Freiwürfe zugesprochen, die Wolves zehn.

BSL-Playdown, 5. Spiel:

Vienna D.C. Timberwolves – BK IMMOunited Dukes Klosterneuburg 81:90 (16:26, 42:49, 57:69)

Timberwolves: Lanegger 22, D’Angelo 16, Fifolt 10, John 7, Lohr 7, Nikolic 7, Hofbauer 6, Rotter 6, Wlasak; Alturban

Dukes: Oikonomopoulos 23, Joyce 19, Murray-Boyles 13, Waldin-Mullings 13, Blazevic 10, Burgemeister 6, Jakubowski 3, Leydolf 3

Foto: Pictorial/A. Pichler

Details

Datum Zeit League Saison
7. Mai 2022 17:30 Basketball Super Liga 2021

Court

Wolves Dome

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
Timberwolves1626152481Loss
immoUnited Dukes Klosterneuburg2623202190Win

Timberwolves

# Spieler Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
8Moritz Lanegger-22251081172.75771.411100.01115
9Philipp D’AngeloPower Forward1651206785.722100.02366.72311
6Nemanja NikolicCenter712103742.91250.00000154
14Peter HofbauerSmall Forward640103837.5030.00001305
99Jonas JohnShooting Guard726102633.31520.022100.00212
3Dominik Alturban-000000000000000000
66Paul RotterPoint Guard611012633.32450.00000105
0Elias Wlasak-02000010.0010.00000212
12Jakob LohrShooting Guard711003742.91333.3020.00133
13Žiga FifoltCenter10611141040.01333.31250.01512
 Gesamt 81241772316349.2133043.361060.05211229

immoUnited Dukes Klosterneuburg

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 90023101295609210233309281428

Match Stats

PTS
81
90
REB
26
37
AST
17
23
STL
7
10
BLK
2
1
FGM
31
29
FGA
63
56
FG%
49.2
51.8
3PM
13
9
3PA
30
21
3P%
43.3
42.9
FTM
6
23
FTA
10
33
FT%
60.0
69.7
OFF
5
9
DEF
21
28
TO
12
14
PF
29
28

Past Meetings

immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vienna Timberwolves (BSL)
70 - 75
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
73 - 76
Final Score
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vienna Timberwolves (BSL)
87 - 68
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
81 - 65
Final Score
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vienna Timberwolves (BSL)
75 - 61
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
20 - 0
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
73 - 63
Final Score
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vienna Timberwolves (BSL)
62 - 67
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
52 - 87
Final Score
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vienna Timberwolves (BSL)
110 - 76
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
64 - 111
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
60 - 84
Final Score
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vienna Timberwolves (BSL)
85 - 60
Final Score
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
73 - 107
Final Score