Zusammenfassung

Basketball Damen Super Liga 2020

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich
Vienna D.C. Timberwolves (BDSL)
UBI Holding Graz
Vorschau

Im ersten Spiel der Rückrunde treffen die Vienna D.C. Timberwolves im Wolves Dome auf die Favoritinnen und Tabellenführer der BDSL – UBI Holding Graz. Die Wölfinnen müssen weiterhin auf Katharina Kindl, Charlotte Schomburg und Ines Lovric verzichten. 

Beide Teams starten sehr stark von außen und verwerten jeweils innerhalb der ersten zwei Minuten des Spiels zwei 3er. Die Wölfinnen verteidigen konsequent und zeigen in der Offense schöne Aktionen. In der achten Minute gehen die Donaustädterinnen nach einem 3er von Aleksandra Novakovic in Führung. Die Grazerinnen Eva Fellner gleicht mittels zwei Freiwürfen aus. In der Schlussminute des Viertels bringt Petra Pammer die Wölfinnen mit And-One wieder in Führung. Die Vienna D.C. Timberwolves gewinnen das erste Viertel mit 20:17.

Auch in das zweite Viertel starten die Wölfinnen treffsicher mit einem 3er von Vanessa D’Almeida. Bis Mitte des Viertels erhöhen die Donaustädterinnen ihren Vorsprung auf 7 Punkte (32:25), ehe die Grazerinnen, angeführt von Erin Foxhall in dieser Spielphase die Aufholjagd starten und den Rückstand auf einen Punkt minimieren. Camilla Neumann holt kurz darauf auch die Führung für die Gäste zurück. Den Donaustädterinnen gelingt kein Korb mehr und die Grazerinnen können ihren Vorsprung weiter ausbauen. Beim Stand von 32:37 für UBI Graz geht es in die Kabine.

Die Wölfinnen kommen motiviert aus der Kabine zurück und Aleksandra Novakovic kann bereits in der zweiten Spielminute des Viertels ausgleichen. Ab diesem Zeitpunkt entwickelt sich wieder ein sehr ausgeglichenes Spiel mit häufigen Führungswechseln. Auf beiden Seiten ist viel Kampfgeist und Einsatz zu sehen, wodurch das Spiel sehr knapp bleibt. Durch ein unglückliches Foul in den letzten Sekunden des Viertels schicken die Wölfinnen Erin Foxhall an die Freiwurflinie. Sie verwetet einen der zwei Freiwürfe und die Gäste aus Graz gehen mit einer 1- Puntke Führung ins Schlussviertel. Nach dem dritten Viertel steht es 57:58 für UBI Graz.

Im Schlussviertel zeigt vor allem Camilla Neumann (21 Punkte; 20 Rebounds) ihre Klasse und bringt ihr Team mit 11 Punkten in Führung. Die Wölfinnen haben Schwierigkeiten in der Defense und schicken die Steirerinnen wiederholt an die Freiwurflinie. Antonia Dumancic scort auf Seiten der Timberwolves konstant von außen und hält ihr Team im Spiel. Danach geht den Wölfinnen die Puste aus und die erfahrenen Spielerinnen von UBI nutzen die Fehler der Wienerinnen aus und verwerten ihre Chancen. In den letzten Minuten wird bei den Timberwolves noch viel gewechselt. UBI Holding Graz gewinnt das Spiel 81:67.

Details

Datum Zeit League Saison
12. Dezember 2020 17:30 Basketball Damen Super Liga 2020

Court

Wolves Dome

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich

Ergebnisse

Mannschaft1234T
Timberwolves2012251067
UBI Holding Graz1720212381

Timberwolves

# Spieler Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
2Vanessa D’AlmeidaCenter551002540.01250.00001411
6Sari KindlSmall Forward010000000000000101
7Mira EuleringPower Forward014100000000000123
8Aleksandra NovakovicShooting Guard14344051145.541040.00000353
9Sophie BaydanovPoint Guard01211020.00000001021
11Flora GödCenter10605041136.400022100.02454
17Antonia DumancicShooting Guard1201304850.04757.10000022
21Petra PammerSmall Forward16331051338.51250.055100.03014
23Nora GrbicSmall Forward000000000000000000
0Sarah KhamisPoint Guard000000000000000021
48Natascha SantosPoint Guard000000000000000001
10Iva IlicPoint Guard10332041428.61812.511100.00312
 Gesamt 672318171246437.5112937.988100.010182223

UBI Holding Graz

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 810121352559071902430017292513