Zusammenfassung

Basketball Super Liga 2021

Wolves DomeBernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich
30. April 202217:30
Vienna Timberwolves (BSL)
immoUnited Dukes Klosterneuburg
Vorschau

Nach einem spannenden Spielverlauf müssen sich die Vienna D.C. Timberwolves am Samstag im dritten Spiel der Playdown-Serie der win2day Basketball Superliga den BK IMMOunited Dukes mit 73:76 geschlagen geben.

Die Klosterneuburger führen somit im Best-of-five mit 2:1, Spiel vier steigt am Mittwoch um 19.30 Uhr im Happyland.

Toller Run nach schwachem Beginn

Die Dukes sind im Wolves Dome in der Anfangsphase klar überlegen und führen nach drei Dreiern von Kostas Oikonomopoulos mit 15:2. Paul Rotter trifft für die Wölfe aus der Distanz, James Murray-Boyles erhöht in der siebenten Minute auf 18:5 für die Gäste. Danach kommen die Timberwolves aber so richtig in Fahrt: Pezi Hofbauer holt einen Offensiv-Rebound nach dem anderen und Ziga Fifolt, Pippo D’Angelo und Jonas John treffen. Mit 20:20 geht es in die erste Pause.

Hofbauer und Nemanja Nikolic erhöhen den Run auf 19:0 und stellen auf 28:20. Hofbauer und Fifolt lassen den Vorsprung auf 36:26 anwachsen und dank eines insgesamt starken defensiven Viertels heißt es zur Halbzeit 42:35.

Besseres Ende für die Gäste

Leider beginnt die zweite Hälfte wie die erste: Die Wolves stocken offensiv und Oikonomopoulos trifft von außen. Nemanja Nikolic hat gesundheitliche Probleme und kann nach der Pause nur kurz eingesetzt werden, den Wölfen gelingt vorne wenig. Ein Dreipunktespiel von Momo Lanegger bringt zwar eine zwischenzeitliche 49:47-Führung, aber Daniel Waldin-Mullings (16 Rebounds) und Klosterneuburg bringen nun mehr Intensität aufs Parkett und die Gäste liegen nach 30 Minuten 56:51 voran.

Nachdem Fifolt, der wiederholt abgeklopft wird, sich Platz verschafft, wird ein unsportliches Foul gepfiffen, die Dukes ziehen auf 60:51 davon. Die Timberwolves verbeißen sich nun, Pippo D’Angelo scort acht Punkte und der Rückstand schmilzt und schmilzt. Hofbauer, John, Fifolt und schließlich Lanegger aus der Mitteldistanz stellen bis zur 39. Minute auf 73:72.

Im Gegenzug trifft Jakubowski zwei Freiwürfe, ein Wolves-Angriff versandet und auch Murray-Boyles bleibt nach einem taktischen Foul von der Linie sicher (73:76). Die Wölfe kommen zwar noch zu zwei Dreier-Versuchen, aber der Ausgleich gelingt nicht und nachdem Oikonomopoulos zwei Freiwürfe vergibt, findet ein Verzweiflungsversuch der Wolves aus der eigenen Hälfte ebenfalls nicht sein Ziel.

Dukes stark am Rebound und aus der Distanz

“Wir haben leider den Start in beide Hälften verschlafen, uns danach mit viel Intensität wieder zurückgekämpft. Am Ende waren die Dukes wohl um diese drei Punkte besser, auch wenn ich überhaupt nicht zufrieden damit bin, wie viele Sachen auf beiden Seiten beurteilt worden sind”, sagt Coach Hubert Schmidt.

Auffällig in der Statistik sind erneut viele Offensiv-Rebounds der Dukes (18) sowie ihre starke Dreier-Quote (8/14).

Vienna D.C. Timberwolves – BK IMMOunited Dukes 73:76 (20:20, 42:35, 51:56)

Timberwolves: D’Angelo 22, Fifolt 16, Hofbauer 14, Lanegger 7, Nikolic 5, John 4, Rotter 3, Lohr 2, Wlasak, Alturban; Damjanac

Klosterneuburg: Oikonomopoulos 19, Murray-Boyles 18, Waldin-Mullings 16, Jakubowski 11, Blazevic 7, Joyce 5, Burgemeister, Leydolf


Foto: Pictorial/A. Pichler

Details

Datum Zeit League Saison
30. April 2022 17:30 Basketball Super Liga 2021

Court

Wolves Dome

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
Timberwolves202292273Loss
immoUnited Dukes Klosterneuburg2015212076Win

Timberwolves

# Spieler Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
8Moritz Lanegger-7763031030.0030.011100.03424
9Philipp D’AngeloPower Forward22721071450.04580.04666.72511
6Nemanja NikolicCenter542011520.01250.022100.01322
14Peter HofbauerSmall Forward14700161154.52540.00004314
99Jonas JohnShooting Guard405001714.31520.01250.00003
3Dominik Alturban-000100000000000000
66Paul RotterPoint Guard321011520.01425.00000232
0Elias Wlasak-000000000000000003
12Jakob LohrShooting Guard200101520.0020.00000001
1Luka DamjanacPower Forward/Center000000000000000000
13Žiga FifoltCenter161030551241.7030.06785.72844
 Gesamt 73371968256936.292931.0141877.814261324

immoUnited Dukes Klosterneuburg

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 76013712869081401219018281424