Zusammenfassung

Basketball Super Liga 2021

Wolves DomeBernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich
4. Dezember 202117:30
Vienna D.C. Timberwolves (BSL)
Arkadia Traiskirchen Lions
Vorschau

Die Vienna D.C. Timberwolves feiern am Samstag in der 7. Runde der bet-at-home Basketball Superliga einen wichtigen 90:79-Sieg gegen die Arkadia Traiskirchen Lions!

Die ersatzgeschwächten Gäste (neben dem Langzeitausfall Schuecker fehlen auch Falzon und Schmit) halten das Spiel bis zur 34. Minute offen (72:72), ehe sich die Wolves mit einem 10:0-Run absetzen.

Wolves zur Pause voran

Die Lions beginnen besser (0:5), die Wölfe übernehmen zwar angeführt von Ziga Fifolt die Führung (8:7), wirken aber zunächst etwas gehemmt und liegen nach sieben Minuten 10:17 zurück. Dreipunkter von Jonas John und Nemanja Nikolic sowie ein Zweier von Pippo D’Angelo bei dessen Comeback sorgen aber für einen erneuten Führungswechsel. Nach einem weiteren John-Dreier geht es mit 21:19 in die erste Pause.

Nikolic stellt auf 25:19, Traiskirchen findet durch die individuelle Klasse von Hollingsworth, Gamble und Vranjes wieder zurück und geht 30:27 bzw. 36:34 in Führung. Die Timberwolves halten das Tempo hoch und Pezi Hofbauer sorgt mit einem persönlichen 9:0-Lauf (zwei Dreier und drei Freiwürfe) für die Wende. Mit 45:38 geht es in die Kabinen.

Mehr Kräfte am Ende

Nach Seitenwechsel sind es Nikolic bzw. Hollingsworth, die für ihre Teams konstant scoren. Die Wolves machen sich mit haarsträubenden Turnovers in dieser Phase das Leben schwer, bleiben aber stets voran. Fifolt begeistert mit einem Alley-oop-Dunk nach Zuckerpass von John zum 65:58. D’Angelo liefert in elf Minuten einen wichtigen Beitrag und stellt auf 67:60, Vranjes trifft aber mit dem Buzzer einen Dreier.

Der Start ins Schlussviertel verläuft schlecht, gegen Hollingsworth ist kein Kraut gewachsen und die Lions legen auf 68:67 und 70:69 vor. Auf einen Dreier von Paul Rotter hat Hollingsworth noch einmal die Antwort, doch danach folgt der entscheidende Run.

Elias Wlasak und Co. verteidigen nun äußerst stark und vorne wird der Inside-Vorteil durch Nikolic und Fifolt konsequent ausgenützt. Während des 10:0-Runs auf 82:72 wird es mit vier vergebenen Freiwürfen verabsäumt, die Führung noch weiter auszubauen. Lukas Hahn und die Lions erfangen sich nach ihrer fast fünfminütigen Durststrecke wieder, aber Nikolic und Wlasak erhöhen auf 90:77, ehe Gamble kurz vor Ende noch punkten kann.

Gutes Teamplay mit 25 Assists

“Zuerst einmal Gratulation an Traiskirchen, das durch die Ausfälle in einer schwierigen Situation war und uns trotzdem voll gefordert hat. Wir waren heute in vielen Details nicht gut, haben aber das Grundvorhaben, das Tempo hoch zu halten, super umgesetzt und das hat am Ende auch den Ausschlag gegeben. Unser letzter Gegner Wels war in einer ähnlichen Lage und da haben wir ganz schlecht ausgesehen – heute haben wir es viel besser gemacht und daher dürfen wir auch zufrieden sein”, sagt Coach Hubert Schmidt.

Die Wolves sind am Rebound (47:37) und bei den Assists (25:14) überlegen und treffen starke elf von 24 Dreier-Versuchen.

Bereits am Mittwoch (17.30 Uhr, ebenfalls im Wolves Dome) steht mit dem Cup-Viertelfinale gegen die Unger Steel Gunners Oberwart die nächste Begegnung auf dem Programm.

BSL, Samstag, Wolves Dome:

Vienna D.C. Timberwolves – Arkadia Traiskirchen Lions 90:79 (21:19, 45:38, 67:63)

Timberwolves: Nikolic 30, Hofbauer 19, Fifolt 17 (18 Reb), John 8, D’Angelo 6, Rotter 5, Wlasak 3, Szkutta 2, Lohr, Suljanovic, Alturban; Tomaschek

Traiskirchen: Hollingsworth 26, Gamble 22, Vranjes 12, Hahn 8, Kostic 5, Kogelnik 4, Hoffer-Toth 2, Makivic; Lesny, Polt, Traumüller

Foto: Pictorial/A. Pichler

Details

Datum Zeit League Saison
4. Dezember 2021 17:30 Basketball Super Liga 2021

Court

Wolves Dome

Bernoullistraße 9, 1220 Wien, Österreich

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
Timberwolves2124222390Win
Lions Traiskirchen1919251679Loss

Timberwolves

# Spieler Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
9Philipp D’AngeloPower Forward641003742.9010.00002223
6Nemanja NikolicCenter305222111764.73560.055100.02333
14Peter HofbauerSmall Forward19210041040.04850.07887.50211
99Jonas JohnShooting Guard815103475.022100.0020.00113
10Jakob SzkuttaPoint Guard256101520.0020.00000522
3Dominik Alturban-000000000000000000
66Paul RotterPoint Guard525002450.01250.00000221
8Elias Wlasak-302101333.31250.00000012
12Jakob LohrShooting Guard02100030.0010.00000210
7Janis TomaschekSmall Forward000000000000000000
13Žiga FifoltCenter171820271643.8010.03475.061211
33Omer SuljanovicCenter01000010.00000000101
 Gesamt 90402554327045.7112445.8151978.912351412

Lions Traiskirchen

Position PTS REB AST STL BLK FGM FGA FG% 3PM 3PA 3P% FTM FTA FT% OFF DEF TO PF
 790149231730828091601126918